Sennenchilbi Schwyz

Am vergangenen Sonntag feierten über 10'000 Menschen an der Sennenchilbi in Schwyz. Der Festtag startete traditionell mit dem Gottesdienst in der vollen Schwyzer Pfarrkirche, bei dem das Alphornquartett Imlig wie bereits 2013 zur feierlichen musikalischen Umrahmung beitrug.

Das Alphornquartett Imlig am Festgottesdienst der Sennenchilbi 2017 (Bild: Albert Steiner)

Im Programm standen dann weiter der Alphorn-Auftritt am Sennenmahl sowie die Mitwirkung der Alphorngruppe Rigi-Mythen am grossen Umzug, was ebenfalls bereits zur Tradition gehört. Denn Armin wirkt bereits seit Jahrzehnten musikalisch an der Sennenchilbi mit. Der Umzug präsentierte mit 800 Mitwirkenden in 45 Nummern das Brauchtum der Sennen. Bei strahlendem Sonnenschein zog am Sonntagnachmittag der grosse Festumzug der Sennenchilbi Schwyz durchs Dorf. Die Veranstalter gingen von rund 15 000 Zuschauern aus.

Presseschau

Beitrag in der Tagesschau des Schweizer Radio und Fernsehen SRF vom 29.01.2017

Bilder und Videobericht auf Bote online
Bildergalerie auf Bote online

Urchige Schwyzer Sennen-Kilbi begeisterte (Erhard Gick, Bote der Urschweiz, 30. Januar 2017)

 

Dieser Beitrag wurde unter Alphornquartett Imlig, Annamarie, Armin, Flavian, Ramon abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.