Musikalisches Wochenende in Küssnacht

Das Horn- und ein Teil des Perkussionsregisters des Musikvereins Goldau

Das Horn- und ein Teil des Perkussionsregisters des Musikvereins Goldau (Bild: Mary Kündig)

Am ersten "Fest der Musik", einer Kombination aus kantonalem Musik- und Chorfest, waren wir musikalisch stark vertreten:

Bereits am Samstag Vormittag waren Ramon und Flavian im Hornquartett engagiert, begleiteten den Männerchor Schwyz und erreichten dabei das Prädikat "Vorzüglich".

Am Samstag Abend durfte Flavian im Blasorchester Siebnen den Wettbewerb in der Höchstklasse bestreiten, ein Auftritt, der gleichzeitig eine Art Galakonzert war.

Am Sonntag Morgen früh war dann schliesslich unser "Stammverein", der Musikverein Goldau an der Reihe. Mit Annamarie, Ramon, Flavian im Hornregister sowie Basil im, von den Juroren mehrfach gelobten Perkussionsregister konnten wir einen gut gelungenen Vortrag präsentieren. Schlussendlich resultierte in der insgesamt sehr stark besetzten ersten Stärkeklasse der hervorragende zweite Rang.

Flavian war ausserdem als Mitglied der Musikkommission des kantonalen Musikverbandes auch organisatorisch beteiligt. Nach einer intensiven Vorbereitung war auch während dem Wochenende stark engagiert, beispielsweise in der Betreuung der Juroren, der Gewährleistung eines reibungslosen Verlaufes der Wettspiele Blasmusik sowie in der Erstellung der Blasmusik-Ranglisten (siehe Link unten).

Video mit dem Hornquartett zu Beginn.
Gesamtrangliste Blasmusik
Ergebnisse Chöre

Pressetexte

Erfolgreiches Musizieren in Küssnacht (Flavian Imlig, Rigi-Post, 5. Juni 2014)

Musikverein Goldau am Musikfest im Küssnacht (Rita Häcki, Rigi-Post, 30. Mai 2014)

Dieser Beitrag wurde unter Annamarie, Basil, Flavian, Ramon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.